14 mai 1974

Akteure aus Institutionen und Privatwirtschaft teilen erstmalig eine gemeinsame Vision und Ambition. Mit der Gründung von Aderly rufen die Industrie- und Handelskammer von Lyon, der Gemeindeverband Lyon und der Unternehmerverband GIL MEDEF Lyon-Rhône, denen sich 1989 auch das Departement du Rhône anschließt, ein neues Governance- und Partnerschaftsmodell im Dienste der Region und ihrer Unternehmen ins Leben.
shutterstock_28275935

1978

Mit der Einrichtung der Abteilung „Ankunftsservice und Mobilität“ führt Aderly das “Relocation” Konzept in Frankreich ein. Es geht darum, bei den Ansiedlungsprojekten nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Menschen zu begleiten.

1983 – 1993

Aderly nimmt die Herausforderung der Internationalisierung der Wirtschaft an. Sie ist die erste regionale Agentur in Frankreich, die 1983 eine Vertretung in New York und 1993 eine Vertretung in Tokio eröffnet.

1991

Im öffentlichen Sektor zeichnen sich die ersten Standortverlegungen ab und werden 2004 abgeschlossen. Aderly integriert ein Team in ihrem Mitarbeiterstab, das sich speziell mit der Unterstützung dieser Unternehmen (euronews, Framatome, Europäische Zentralbank usw.) befasst.

1996

Das Team “Ankunftsservice und Mobilität” von Aderly wird in der Task Force des G7-Gipfels mit der Empfangsstrategie für VIP und der am Gipfel teilnehmenden Delegationen beauftragt.

September 1999

Die amerikanische Regierung gibt grünes Licht für die Eröffnung einer täglichen Flugverbindung zwischen Lyon und New York. Aderly wird in die Verhandlungen eingebunden und stützt sich dabei auf ihr Büro in New York und auf ihre 4 Gründungsmitglieder, um den Vorteil dieser neuen Flugverbindung herauszustellen. Trotz einer Auslastung von 70 % und einer echten Nachfrage leidet die Flugverbindung insbesondere unter den mangelnden Anschlussflügen vom Flughafen New York Kennedy zu anderen Flugzielen in den USA. Schließlich wird die Flugverbindung im August 2001 eingestellt.

2000 – 2003

Die Agentur stellt die Beziehung zum Kunden in den Vordergrund. Mit der ISO-Zertifizierung 9001 Version 1994 und Version 2000 rückt der Kunde nachhaltig ins Zentrum der Agentur Aderly, die damit ihre internationale Glaubwürdigkeit erhöht.

2004

Es ist eine Frage, die bereits 1975 bei Aderly auf der Tagesordnung stand und 1985 angesichts der zahlreichen ausländischen Ansiedlungen wieder aktuell wird. 1984 beginnt mit der von Aderly und ihren Auftraggebern Seite an Seite mit internationalen Großunternehmen initiierten Eröffnung der International School ein neues Kapitel in der Internationalisierung der Metropole.

2007

ONLYLYON, das internationale Markenzeichen von Lyon mit 12 Partnern aus der Wirtschaft wird geboren. Aderly wird mit der operationellen Leitung beauftragt. Das hiermit betraute Team wird 2008 in die Agentur integriert.

Juin 2008

Die Flugverbindung Lyon – New York wird mit Delta Airlines erneut eingerichtet und in großem Stil von Aderly und ihren Partnern in New York gefeiert. Zwei Jahre später wird die Flugverbindung wieder eingestellt.

2009

Um die Akquisition von internationalen Firmen zu unterstützen und eine größere Nähe zu den Märkten und zu ihren europäischen Kunden zu gewährleisten, eröffnet Aderly gemeinsam mit dem Stadt-Umland-Verband Grand Lyon ein Büro in Brüssel und eines in London.

Juin 2012

Im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie im Tertiärbereich eröffnet Aderly ein neues Büro in Paris.

2013

Aderly erzielt die besten Ergebnisse seit ihrer Gründung: 77 Ansiedlungen mit über 1 800 Arbeitsplätzen in 3 Jahren. Während die internationalen Investitionen auf nationaler Ebene rückläufig sind, zählt der Raum Lyon weiterhin zu den attraktivsten Standorten für internationale Entscheidungsträger.

2014

Aderly feiert ihr vierzigjähriges Bestehen!

Eine Auswahl der bedeutendsten Ansiedlungen von Aderly finden Sie in im Spezialdokument 40 Jahre  >>> LETTRE40ANS